Grünau liegt im Westen Leipzigs und besticht mit seiner stadtuntypischen Naturnähe. Seit Umsetzung des Stadtteilentwicklungskonzepts Grünau vom 2018 wandelt sich die alte Plattenbausiedlung zu attraktiver, urbaner Fläche: Nicht nur die Fahrrad- und Fußgängerinfrastruktur wurde maßgeblich ausgebaut, auch zahlreiche Spielplätze und eine Schule wurden frisch saniert.
Durch die Nähe zu den Stadtteilen Plagwitz und Lindenau hat Grünau eine gute Anbindung ins Stadtzentrum und liegt trotzdem direkt an dem beliebten Ausflugsziel Kulkwitzer See. Die stark vertretenen Wohnungen der WOGETRA überzeugen in diesem Stadtteil besonders mit Balkonen und ausgestalteten Grünflächen in Innenhöfen mit Bänken, Pergolen und Spielplätzen.
Entdecke mit viertel.liebe das idyllische Grünau und echte Geschichten aus dem Stadtteil, denn das ist das Konzept unseres Instagram Kanals. Wir zeigen euch, was wirklich in Grünau passiert, in Form von Kurzvideos mit Anwohnenden und deren Erlebnisse. In diesem Artikel stellen wir euch die spannenden Freizeit-Spots Grünaus vor.

Wasserski und Wakeboard fahren an der Wakepark Anlage am Kulkwitzer See

Wenn dir mehr nach Action ist, ist vielleicht die Wakepark Anlage des Wasserskilifts am Kulkwitzer See eher was für dich! Hier hast du die Chance dich in Wasserski, Monoski oder Wakeboarden auszuprobieren und die Faszination von schwerelosem Gleiten über das Wasser kennen zu lernen. Auf der Website kannst du nicht nur die Preise und Öffnungszeiten einsehen, sondern dich auch, solltest du AnfängerIn sein, mit den ersten Basics des Wasserskis vertraut machen.
Die Anlage überzeugt außerdem mit einem Restaurant mit Seeterasse direkt am Wasser; attraktiv für eine Stärkung nach der Action oder auch zum Beobachten der Wasserski-Versuche der anderen. Eine Anmeldung oder ähnliches ist nicht nötig also komm einfach spontan vorbei!

📍 Seestraße 7, 04207 Leipzig

Stand Up Paddling beim Freizeitcampus am Kulkwitzer See

Stand Up Paddling, kurz auch SUP genannt, erfreut sich seit einiger Zeit immer größerer Beliebtheit; und das zu Recht! Dieser schonende Sport kann auf endlos vielen Niveaus praktiziert werden und ermöglicht auch AnfängerInnen schnell erste Erfolgserlebnisse, am besten beginnt man dennoch mit professioneller Anleitung.
Der Freizeitcampus am Kulkwitzer See ist dafür die perfekte Anlaufstelle! Direkt am Campingplatz des Kulkwitzer Sees gelegen sorgt die Location für unmittelbares Urlaubsfeeling und stellt eine willkommene Abwechslung zum Alltag dar. Der Freizeitcampus verleiht nicht nur SUP-Boards, sondern bietet auch eine breite Variation von Kursen an, die sich an verschiedenste Niveaustufen, Firmenerlebnisse, Familien und sogar JunggesellInnenabschiede richtet! Natürlich könnt ihr zur Entleihung einfach spontan vorbeikommen, wollt ihr allerdings Wartezeiten vermeiden oder einen Kurs besuchen empfiehlt sich eine Anmeldung telefonisch oder über die Website.
Lasst euch das Erlebnis im nächsten Sommer nicht entgehen!

📍 Seestraße 1, 04207 Leipzig
📞 0341 – 58153226

Kletterfelsen K4

Allen Kletter-Begeisterten bietet Grünau einen ganz besonderen Spot: den Kletterfelsen K4. 2001 errichtet bietet der 21 Meter hohe Kletterturm Kletternden auf einer Gesamtfläche von 600 m² über 30 verschiedene Kletterrouten von den Schwierigkeitsstufen III bis IX und sorgt damit bei allen für optimale Herausforderungen. Zusätzlich läuft in circa 3 Metern Höhe eine Markierung um den Felsen unter der gebouldert, also ohne Sicherung geklettert, werden darf, und wem das nicht reicht, der findet an der nördlichen Begrenzung der Anlage zusätzlich eine 2,5 Meter hohe Boulderwand. Die Nutzung erfordert zwar eine Zugangs-/Berechtigungskarte, die in der Geschäftsstelle des DAV-Leipzig oder in den Outdoorsportfachgeschäften GUTER GRIFF und Tapir erworben werden kann, dafür musst du dich allerdings nach keinerlei Öffnungszeiten richten.
Das Beste ist allerdings, dass der realistisch aussehende Fels aus recycelten Plattenbauten errichtet wurde und neben dem Gipfelkreuz auch gemäß der sächsischen Tradition über ein Gipfelbuch verfügt – lesen wir dort demnächst deinen Namen?

📍Stuttgarter Allee 9, 04209 Leipzig

Eingangsbereich des Komm-Haus in Leipzig Grünau

Komm-Haus und Mitmachzirkus Grünau

Das Komm-Haus ist das soziokulturelle Zentrum im Wohnkomplex 8 und bildet einen Begegnungs- und Kommunikationsort für Bürger, Familien, Vereine und Institutionen aus Grünau und darüber hinaus; und dass schon seit 1991! Der geschaffene Raum für Gemeinschaft wird vielfältig genutzt: von Senioren- zu Nachbarschafts- und Jugendtreffs aber auch für Selbsthilfegruppen – das Komm-Haus bietet Veranstaltungen für jedermann an.

Besonders erfolgreich ist das Sommerangebot des Mitmachzirkus, das sogar unter anderen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gesponsert wird. Hier können Kinder zwischen 6 und 12 Jahren eine Woche lang eine Zirkusdisziplin erlernen und ihre neu erlernten Fähigkeiten in einer Abschlussvorstellung präsentieren. Die Teilnahme an dieser und vieler weiterer Veranstaltungen ist sogar vollkommenen kostenfrei, also überleg nicht lange und prüfe das Veranstaltungsprogramm auf ihrer Website!

📍 Selliner Str. 17, 04207 Leipzig