Für alle mit einem grünen Daumen zahlen sich jetzt endlich die Bemühungen der Pflanzenpflege aus: es ist Erntezeit! Auch einige unserer Mieter im Nordquartier waren gärtnerisch tätig und freuen sich nun gebührend über Tomaten, Zucchini und Salat aus dem eigenen Garten.
Warum der eigene Gemüseanbau so sinnvoll ist und welche Möglichkeit das Hobby Gärtnern bietet erfahrt ihr in diesem Artikel!

Erntezeit im Nordquartier!

Im Nordquartier Wiederitzsch ist Erntezeit! Endlich können die vielen engagierten Hobbygärtner unter unseren Mietern die Früchte ihrer Arbeit genießen. In den Hochbeeten wachsen schon seit einiger Zeit leckere Tomaten, saftige Zucchini, knackige Salatköpfe und viele weitere Gemüsearten unter sorgsamer Fürsorge heran und sind nun endlich erntereif. Das selbstangebaute Gemüse besticht aber nicht nur durch den emotionalen Wert der eigenen Aufzucht, sondern noch viel mehr mit der 1-A Bio Qualität, in der die Pflanzen ohne jeglichen Kontakt mit Pestiziden und anderen Pflanzenschutzmitteln heranwachsen.
Wir freuen uns engagierten Mietern die Möglichkeit bieten zu können, dem Gärtnern auch im Mietverhältnis nachzukommen und dazu Flächen zum Aufstellen eines Hochbeets zur Verfügung zu stellen!

Vorteile des Eigenanbaus

Der Eigenanbau von Obst und Gemüse wird aktuell immer beliebter – nicht zuletzt wegen der vielen Vorteile, die damit einhergehen. Man spart nicht nur bares Geld beim Einkauf, sondern leistet durch den geringeren Konsum importierter Waren auch einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz. Das selbstaufgezogene Obst und Gemüse ist dabei für die eigene Gesundheit genauso gut wie für die Umwelt. Durch die eigene Pflege der Pflanzen weiß man genau, welchen Umfeldbedingungen und Zusatzstoffen sie während des Wachstums ausgesetzt waren, und hat damit volle Kontrolle über die Qualität. Außerdem hat Gemüse unmittelbar nach der Ernte den höchsten Nährstoffgehalt, der über lange Transportwege oder Lagerungszeiten in der Regel sinkt.

WOGETRA Wohnungsgenossenschaft Leipzig Spielplatz Hannoversche Str Klettergerüst

Und nicht zu vergessen: Gärtnern macht unglaublichen Spaß! Zu sehen wie unter den eigenen Bemühungen eine Pflanze heranwächst erfüllt jeden mit Stolz und weckt Vorfreude auf die Ernte. Die Gartenarbeit stellt einen schönen Ausgleich dar, ist äußerst effektiv zum Stressabbau und kann neue soziale Begegnungsräume schaffen!

Gärtnern im Verein!

Ist die Leidenschaft zum Gärtnern so groß, dass der begrenzte Platz eines Hochbeets nicht mehr ausreicht, wird die Option eines Schrebergartens interessant. Besonders für unsere Mieter in Thekla bietet sich die Anmietung einer Gartenfläche besonders an, da sich etwa der Kleingartenverein Neu-Wiesengrund praktisch direkt vor der Haustür befindet! Da sich schon jetzt viele unsere Mieter dort beteiligen war es uns eine Freude, beim diesjährigen Vereinsfest am 1. Juli verschiedenste Merchandise-Artikel für die Tombola zur Verfügung zu stellen und so den Fortbestand und die Weiterentwicklung des Vereins zu unterstützen, die Einnahmen der Tombola kommen nämlich unmittelbar der Vereinskasse zugute.
Auch in anderen Stadtteilen warten verschiedene Kleingartenvereine nur auf Zuwachs an leidenschaftlichen Gärtnern und Gärtnerinnen – die Suche um den passenden Verein direkt vor deiner Haustür kannst du beispielsweise mit dieser Liste des Stadtverband Leipzig der Kleingärtner starten!

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

Der viertelliebe Kalender 2024 ist da!

Der viertelliebe Kalender 2024 ist da!

Wir freuen uns endlich das Ergebnis des viertelliebe Fotowettbewerbs präsentieren zu dürfen: Unseren individuellen viertelliebe Kalender 2024 mit authentischen Bildern aus unserem schönen Leipzig. Wie im letzten Jahr war unser Ziel keineswegs einen stringent geplanten...

mehr lesen
November bei der WOGETRA | Neues aus der Genossenschaft

November bei der WOGETRA | Neues aus der Genossenschaft

Der November lädt uns zu einem Blick zurück ein und lässt uns rekapitulieren, was sich dieses Jahr alles in unseren Viertel bewegt hat – und das ist eine ganze Menge! Ein besonderer Fokus lag dabei auf der Verbesserung der Lebensqualität im direkten Umfeld unserer...

mehr lesen
Cookie Einstellungen